Background-Image

Historie

  • 1754
    Ursprung des heutigen Landwirtschaftbetriebs Heidebroek mit 24 ha Ackerland
  • 1909
    Errichtung des repräsentativen Wohnhauses
  • 1920
    Betriebsgröße ist auf 60 ha angewachsen
  • 1958
    Hofübernahme von Erika Kiepe und Hochzeit mit Günther Heidebroek zwei Jahre später
  • 1973
    Abschaffung der Mastbullen und Bau eines Schweinestalls mit 200 Plätzen
  • 1999
    Betriebsübernahme des mittlerweile 390 ha großen Betriebes von Alexander Heidebroek, dem jüngsten der drei Kinder
  • 2000
    Einstellung der Schweinemast
  • 2001
    Nach der Hochzeit mit Alexander führt Bärbel Heidebroek das Precision Farming ein. Gründung der ersten Landwind GmbH
  • 2005
    Der Betrieb beteiligt sich an verschiedenen Biogasanlagen in der Region
  • 2006
    Gründung der Heidebroek GbR
  • 2009
    Umbau des ehemaligen Kuhstalls in Ohrsleben in ein modernes Getreidelager
  • 2010
    Erhalt des Zertifkates "Nachhaltige Landwirtschaft" von der DLG
  • 2013
    Erneute Verleihung des Zertifkates "Nachhaltige Landwirtschaft" von der DLG
  • 01.07.2014
    Alle landwirtschaftlichen Flächen werden einheitlich von der Heidebroek GbR bewirtschaftet. Die Heidebroek GbR gehört Bärbel und Alexander Heidebroek zu gleichen Teilen.
  • Heute
    Bewirtschaftung von 715 ha Acker, 50 ha Wald und 40 ha A&E Flächen